Handels- & Gesellschaftsrecht

Unsere Beratungsleistungen

Angefangen von der Auswahl der passenden Gesellschaftsform und der Gestaltung entsprechender Gesellschaftsverträge beraten wir Sie von der Gründung über Rechtsformwechsel und Verschmelzungen bis hin zu Börsengängen, Akquisitionen, Veräußerungen, Fondsgründungen oder globalem Investment. Sie profitieren von unserer regulatorischen Expertise in Bezug auf Restrukturierungen, Finanzierungen und Kartellfreigaben ebenso, wie bei der Gestaltung einer optimalen Steuerstruktur.

Dabei stellen wir uns die spezifischen Bedürfnisse Ihres Unternehmens, ob familiengeführt, mittelständisch oder börsennotiert ein und berücksichtigen Ihre unternehmerischen Ziele. Wir fokussieren unsere Beratung auf Ihre Bedürfnisse und die Reputation Ihres Unternehmens.

Vor Hintergründen wie Gesellschaftsgründungen oder Umstrukturierungen entfalten steuerliche Aspekte eine wesentliche Bedeutung. Durch die Zusammenarbeit unserer Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte und Steuerberater optimieren wir Ihre gesellschaftlichen Strukturen auch in Bezug auf steuerliche und bilanzielle Fragestellungen.

Wir unterstützen und begleiten Sie bei Themenkomplexen wie Cyber-Security, Compliance und strategischer Risikokontrolle ebenso wie bei Fragen zum Arbeits-, Kapitalmarkt-, Verbraucher- oder Umweltschutzrecht.

Aber nicht nur bei bedeutsamen strategischen Fragen, sondern auch im Rahmen des praxisrelevanten Tagesgeschäfts stellen sich regelmäßig gesellschafts- oder handelsrechtliche Fragen, welche eingehender anwaltlicher Beratung bedürfen.

Vor dem Hintergrund von globalen Chancen, aber auch Risiken, schützen wir Ihr Unternehmen vor Gefahren im Rahmen von Anleger-, Schieds-, Kartell-, oder Produkthaftungsverfahren und unterstützen Sie mit strafrechtlicher Beratung und internen Ermittlungen.

Die folgende Auswahl aus der breit gefächerten Palette unserer Beratungspraxis gibt einen Einblick über unser umfassendes Leistungsangebot und unsere Beratungsschwerpunkte.

Handelsrecht

Das Handelsrecht ist das Sonderprivatrecht der Kaufleute und befasst sich maßgeblich mit den Rechtsbeziehungen derselben untereinander.

Das Handelsrecht, wie auch Zusammenschlüsse mit einheitlichem Handelsrecht entwickelten sich historisch meist noch vor politischen Zusammenschlüssen.

Vorschriften über die Rechtsbeziehungen der Kaufleute zu ihren Geschäftspartnern, wie auch solche über die gesellschafts- und wettbewerbsrechtlichen Beziehungen zu anderen Unternehmern werden vom Handelsrecht umfasst. Auch entsprechende Buchführungs- und Aufzeichnungspflichten für Kaufleute erschließen sich aus dem Handelsrecht.

Diesen Artikel weiterlesen

Gesellschaftsrecht

Das Gesellschaftsrecht regelt das Innen- und Außenverhältnis von Gesellschaften. Dabei wird das Gesellschaftsrecht nicht durch ein einzelnes Gesetz definiert, sondern durch eine Vielzahl von anwendbaren Regelungen, wie den allgemeinen Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuches und ergänzenden Spezialgesetzen.

Das Gesellschaftsrecht unterscheidet zwischen Personengesellschaften, Kapitalgesellschaften, Vereinen und Stiftungen sowie Mischformen von Personen- und Kapitalgesellschaften.

Im Laufe der Geschichte hat sich auch das Gesellschaftsrecht fortlaufend gewandelt und an entsprechende Rechtsentwicklungen angepasst.

Diesen Artikel weiterlesen

?
Telefon: 0800 – 783 9766
 0800 – RUF WPNO

Mail: info@wpno.com
error: Content is protected !!