Beratung zur Lohnsteuer und Sozialversicherung

10:15 16 Juli in Arbeitsrecht WP

Unternehmen sind zur korrekten Abführung von Lohnsteuer- und Sozialversicherungsbeiträgen verpflichtet. Im Sinne einer möglichst geringen Abgabenlast und der Einsparung von Kosten liegt es im ureigenen Interesse von Unternehmen, nach alternativen Gestaltungsmöglichkeiten und Vergütungskonzepten zu suchen.

Dabei erhöhen sich die Anforderungen für eine korrekte Berechnung, Einbehaltung und Abführung mit der Kreativität der Gestaltungskonzepte. Haftungsrisiken resultieren aus gestiegenen Dokumentationspflichten, gesetzlichen Normierungen, Urteilen der Finanzgerichte und internen Anweisungen der Finanzbehörden.

Unser interdisziplinäres Team aus Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern, Rechtsanwälten und HR-Experten unterstützt Sie bei der Herausforderung, sämtlichen Anforderungen in Bezug auf mögliche Betriebsprüfungen gerecht zu werden und vor diesem Hintergrund entsprechend rechtssichere Vergütungskonzepte zu entwickeln.

Lohn- und Gehaltsbuchhaltung
Bedingt durch permanente Änderungen im Steuer- und Sozialversicherungsrecht und den fortdauernden Umgang mit vertraulichen Mitarbeiterdaten stellt die Lohn- und Gehaltsbuchhaltung einen der sensibelsten Bereiche generell in Unternehmen dar.

Vor diesem Hintergrund ist es in den meisten Fällen empfehlenswert, den Bereich der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung an ein externes und auf diesen Bereich spezialisiertes Unternehmen auszulagern, um Risiken zu minimieren und Kosten durch freiwerdende Ressourcen einzusparen.

WPNO bietet Ihnen entsprechende Rechtssicherheit. Unsere Buchhaltungs- und Steuerspezialisten übernehmen für Sie Ihre Lohn- und Gehaltsbuchhaltung oder unterstützen Ihr Personal mit dem erforderlichen Fachwissen in lohnsteuerlichen und sozialversicherungsrechtlichen Fragen und begleiten Sie im Rahmen von behördlichen Prüfungen.

Gehaltsumwandlung
Unter steuerlicher Betrachtungsweise können Vergütungskonzepte wie Gehaltsumwandlungen oder verschiedene Modelle für die Flexibilisierung der Arbeitszeit im Sinne einer optimierten Work-Life-Balance für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter eine Win-Win Situation darstellen. Unsere HR-Spezialisten im Hause WPNO unterstützen Sie bei der korrekten Erstellung von Gehaltsabrechnungen und eröffnen Ihnen entsprechende Gestaltungsmöglichkeiten in Bezug auf alternative Modelle.

Betriebliche Zusatzleistungen
Betriebliche Zusatzleistungen wie betriebliche Altersversorgung, Betriebskindergarten, Sonderurlaubstage oder Verpflegungsangebote durch Kantinen sind in viele Unternehmen seit Jahrzehnten Standard.

Unsere HR-Spezialisten aus dem Hause WPNO prüfen Ihre betrieblichen Zusatzleistungen, analysieren diese auf deren Zeitgemäßheit und steuerliche Umsetzung hin und entwickeln gegebenenfalls optimierte Modelle für Sie.

Erstellung von Reisekostenrichtlinien
Unter Reisekosten werden Aufwendungen und Auslagen, die aus beruflichem Anlass anfallen, subsumiert. Dabei kann es sich im Detail um verschiedene Kostenarten handeln, welcher in einer Reisekostenabrechnung zusammenzufassen sind. Regelmäßige Fragestellungen vor dem Hintergrund des steuerrechtlichen Reisekostenrechts resultieren beispielsweise aus der Bewirtung von Geschäftspartnern und Mitarbeitern, aus der Vermengung von dienstlichen und privaten Reisen oder aus der Bestimmung des Standorts der regelmäßigen Arbeitsstätte.

Vor dem Hintergrund der Komplexität des Reisekostenrechts können bereits bei vergleichsweise geringen Beträgen umfangreiche Haftungsrisiken drohen.

Wir entwickeln für Sie und Ihre Mitarbeiter Reisekostenrichtlinien und unterstützen Sie in den Fragestellungen, welche Kosten Sie Ihren Mitarbeitern steuerfrei erstatten können.

Firmenwagen
Unternehmen können ihren Mitarbeitern im Rahmen einer Gehaltsumwandlung oder als echte Zusatzleistungen Firmenwagen zur Verfügung stellen.

Unsere HR-Spezialisten von WPNO entwerfen Verträge und Richtlinien für die Firmenwagennutzung in Ihrem Unternehmen und sichern für alle Vergütungsvarianten die entsprechende korrekte steuerliche Abwicklung.

Vorbereitungen auf Betriebsprüfungen
Unsere HR- und Steuerspezialisten von WPNO unterstützen Sie bei der Aufdeckung möglicher Risiken in Bezug auf die Abrechnung von Lohnsteuer- oder Sozialversicherungsbeiträgen und zeigen Ihnen alternative Wege und Lösungen zur Beseitigung eventueller Risiken auf, damit eine mögliche Betriebsprüfung möglichst reibungslos und ohne Störung Ihrer betrieblichen Abläufe erfolgen kann. Gegebenenfalls simulieren wir mit Ihnen eine Betriebsprüfung.

Alternative Beschäftigungsformen
In Anbetracht von steigendem Wettbewerbs- und Kostendruck suchen viele Unternehmen nach neuen Wegen um Einsparungen umzusetzen. Alternative Beschäftigungsformen in Form von befristeten Arbeitsverträgen, Zeitarbeit oder Mini-Jobs können hier eine entsprechende Möglichkeit darstellen.

Unsere HR- und Steuerspezialisten von WPNO entwickeln für Sie die entsprechenden Konzepte, unterstützen Sie bei deren Umsetzung und beantworten die daraus resultierenden Fragen aus den Themengebieten Lohnsteuer und Sozialversicherung.

Due-Diligence
Im Rahmen von Unternehmensübernahmen sind neben einer Vielzahl weiterer Faktoren im Vorfeld auch Fragen und Risiken aus den Bereichen Lohnsteuer und Sozialversicherung einer kritischen Analyse zu unterziehen, um den Wert des zu übernehmenden Unternehmens adäquat zu ermitteln.

Unsere Due-Diligence-Spezialisten von WPNO prüfen entsprechende Unternehmen auf vorhandene Risiken entsprechende Wertbildungsfaktoren.

Unser Leistungsangebot

  • Erstellung von Lohn- und Gehaltsabrechnungen für Ihre Mitarbeiter
  • Konzeption und Einrichtung einer auf Ihre individuellen Erfordernisse abgestimmten der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung
  • Erstellung sämtlicher für die Auszahlung der Gehälter, Steuern und Sozialversicherungsbeiträge erforderlichen Zahlungsträger
  • Erstellung von Lohnsteueranmeldungen und Beitragsnachweisen zur Sozialversicherung und sonstiger Meldungen
  • Erstellung von individuellen Buchungslisten zur Übernahme der Lohn- und Gehaltsdaten in die Finanzbuchhaltung in konventioneller wie auch elektronischer Form
  • Erstellung von An- und Abmeldung von Mitarbeitern und Jahresentgeltmeldungen sowie weitere nach den Sozialversicherungsgesetzen erforderliche Meldungen
  • Erstellung der Reporting-Berichte für das Management
  • Abwicklung des Zahlungsverkehrs über ein entsprechend eingerichtetes Treuhandkonto
  • Beratung, Unterstützung und Begleitung im Rahmen Lohnsteuer-Außenprüfungen und Prüfungen der Sozialversicherungsbehörden
  • Beratung, Unterstützung und Begleitung im Rahmen von Anfragen von Krankenkassen und Finanzämtern

Ihre Vorteile durch WPNO

Minimierung Ihrer Risiken

Sie profitieren von der Erfahrung unserer Spezialisten in den Bereichen HR, Steuerrecht und Lohnbuchhaltung, welche Sie zudem unverzüglich über aktuelles Entwicklungen in lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtlichen Belangen informieren. Hierdurch werden Sie in die versetzt, dementsprechend kompetent und rechtssicher Ihre eigenen Leistungen erbringen und von unserem Informationsvorsprung zu profitieren.

Mehr Effizienz

Wir verhelfen Ihnen durch die von uns entwickelten und standardisierten Abläufe zu einer gesteigerten Effizienz und Minimierung von Kosten

Globale Koordination

Im Rahmen der Auslagerung Ihrer Lohn- und Gehaltsbuchhaltung erstellen unsere Lohnbuchhaltungsspezialisten auch die Lohn- und Gehaltsabrechnungen für Ihre exterritorialen Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften und übernehmen die entsprechende internationale Koordination.

Ihre Unternehmensziele im Fokus

Durch die Auslagerung Ihrer Lohn- und Gehaltsbuchhaltung in die Hände unserer erfahrenen Spezialisten schaffen Sie Ressourcen im eigenen Unternehmen zur Verwirklichung Ihrer Unternehmensziele.