Berichterstattungspflichten

21:47 07 Juni in Abschluss- und sonstige Pflichtprüfungen

WPNO zählt sowohl mittelständische Unternehmen, wie auch kapitalmarktorientierte Konzerne zu seinen Mandanten.

Wir beraten und unterstützen Sie bei der Gestaltung und Prüfung Ihrer Berichterstattung nach nationalen und internationalen Rechnungslegungsvorschriften.

WPNO bietet Ihnen neben Abschlussprüfungen zudem die weiteren Dienstleistungen an:

  • führt gesetzliche und freiwillige Prüfungen von Jahres- und Konzernabschlüssen durch
  • prüft Halbjahresfinanzberichte, Quartalsberichten, Konzern-Reporting-Packages und Abschlüsse
  • prüft IFRS Eröffnungsbilanzen
  • prüft Rechnungslegungen nach nationalen und internationalen Standards
  • prüft Abschlüsse, die nach speziellen festgelegten Rechnungslegungsbestimmungen aufgestellt wurden, beispielsweise für Vertragspartner oder Behörden
  • prüft Abhängigkeitsberichte
  • prüft zusätzliche Bestandteile nach der ProspektVO
  • führt Sonderprüfungen bei Gründungen, Kapitalerhöhungen, Umwandlung und Sanierung
  • führt Prüfungen nach § 16 MaBV und § 24 FinVermV durch
  • führt Due Diligence Prüfungen durch
  • führt Unternehmensbewertungen durch
  • strukturiert Ihr Berichtswesen
  • unterstützt Ihr Risikomanagement und Ihre Interne Revision
  • berät Sie zu Fragen von Compliance und IT-Compliance