Prüfungen im Rahmen von spezifischen regulatorischen und/oder Branchenanforderungen

22:53 07 Juni in Abschluss- und sonstige Pflichtprüfungen

WPNO unterstützt Sie bei der Erfüllung der fortwährend wachsenden, regulatorischen beziehungsweise branchenspezifischen Anforderungen.

WPNO prüft Abschlüsse besonderer Unternehmensformen, die nicht von den Vorschriften des Publizitätsgesetzes erfasst werden, wie beispielsweis Versicherungsunternehmen, Kredit- und Finanzdienstleistungsinstitute oder Pensionsfonds.

Das WPNO Leistungsangebot im Rahmen von Prüfungen spezifischen regulatorischen und/oder Branchenanforderungen:

  • führt Prüfungen von Maklern und Bauträgern (§ 16 MaBV) durch
  • führt Prüfungen von Finanzanlagenvermittlern (§ 24 FinVermV) durch
  • führt Prüfungen gemäß § 53 HGrG durch
  • führt Prüfungen bestimmter Gewerbetreibender durch
  • führt Prüfungen nach EEG bzw. KWKG durch
  • führt Feststellungen anerkennungsfähiger Investitionsaufwendungen durch
  • prüft „Vollständigkeitserklärungen“ für in den Verkehr gebrachte Verkaufsverpackungen
  • prüft Meldungen der Arten und Mengen von Elektro- und Elektronikgeräten